Zitronenhuhn mit Fenchel - Rezept Bild

Zitronenhuhn mit Fenchel

Zutaten & Zubereitung

1 Person
100 g Hähnchenbrustfilet
3 TL Olivenöl
0.5 TL Abrieb einer Zitrone
1 TL Saft einer Zitrone
1 Stk Fenchelknolle
1 TL Mandelblättchen
1 Stiel Basilikum
50 g Rucola
Pfeffer
Salz
  1. Für das Zitronenhuhn mit Fenchel das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Mit Olivenöl, Zitronenschale und -saft sowie etwas Pfeffer mischen und kurz ziehen lassen.

  2. Inzwischen den Fenchel putzen, waschen und in sehr dünne Streifen hobeln oder schneiden. Die Mandelblättchen nach Belieben in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

  3. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Den Rucola verlesen, waschen und trockenschleudern. Fenchel, Basilikum und Rucola auf einen Teller geben.

  4. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, das Fleisch samt der Marinade hineingeben und rundum etwa 6 Minuten braten. Das Fleisch mit Salz würzen und noch warm mit dem Bratsatz auf den Salat geben. Das Zitronenhuhn mit Fenchel mit Mandelblättchen bestreuen.

Zitronenhuhn mit Fenchel - Nahaufnahme

Buch zum Rezept