Spargelsalat mit Lachs von den Ernährungsdocs

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
300  weißer Spargel
250  grüner Spargel
150  Zuckerschoten
    Salz
100  Naturjoghurt (1,5 % Fett)
50  saure Sahne
EL  Zitronensaft
TL  geriebener Meerrettich (aus dem Glas)
    Pfeffer aus der Mühle
Bund  Schnittlauch
250  Stremellachs (mit Haut)
  1. Beide Spargelsorten waschen. Den weißen Spargel ganz, den grünen nur im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden entfernen. Beide Spargelsorten schräg in 4 bis 5 cm lange Stücke schneiden, dabei die Spitzen nach Belieben längs halbieren. Die Zuckerschoten putzen und waschen.

  2. Den weißen Spargel in kochendem Salzwasser mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten garen. Grünen Spargel nach etwa 2 Minuten, Zuckerschoten nach etwa 3 Minuten dazugeben, jeweils nochmals aufkochen und mitgaren. Das Gemüse in ein Sieb abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  3. Für das Dressing Joghurt mit saurer Sahne, Zitronensaft und Meerrettich in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.´Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Zwei Drittel des Schnittlauchs mit Spargel und Zuckerschoten unter das Dressing mischen.

  4. Den Salat auf Tellern verteilen und mit dem übrigen Schnittlauch bestreuen. Stremellachs von der Haut befreien und daraufsetzen (nach Belieben vorher im Ofen bei 80 °C etwa 8 Minuten erwärmen).

     

    Tipp:

    Stremellachs wird mit der Haut heiß (statt kalt) geräuchert, was ihm seine typische rauchige Würze verleiht. Zum Essen bitte häuten!

Buch zum Rezept