Schnelle Quarkbällchen - Rezept Bild

Schnelle Quarkbällchen

Zutaten & Zubereitung

5 Personen
250 g Magerquark
250 g Mehl (Type 405)
1 TL Backpulver
3 Eier (Größe M)
2 Päckchen Vanillezucker
Salz
1 l Öl zum Frittieren
ca. 150 g Zucker zum Wälzen
  1. In einem nicht zu großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze auf 180°C erhitzen.

  2. Für die Quarkbällchen Magerquark, Mehl, Backpulver, Eier, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel füllen und mit den Quirlen des Handrührgeräts oder einem Schneebesen zu einem cremigen Teig verrühren.

  3. Einen großen Teller mit Küchenpapier auslegen. Den Zucker in einen tiefen Teller füllen.

  4. Mit zwei Teelöffeln kleine Bällchen abstechen und im Öl rundum knusprig goldbraun ausbacken. Mit dem Schaumlöffel aus dem heißen Fett nehmen, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und noch warm in Zucker wälzen.

     

    Tipp: 

    Sobald kleine Bläschen aufsteigen, wenn man einen Kochlöffelstiel ins Öl hält, ist es heiß genug zum Frittieren. Sinken die Bällchen zu Boden und kleben fest, ist das Öl zu kalt. Sind die Bällchen außen schon braun, aber innen noch flüssig, ist das Fett zu heiß. Am besten ein Probebällchen backen!

Schnelle Quarkbällchen - Nahaufnahme

Buch zum Rezept

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück