Salat mit gegrillter Aubergine - Rezept Bild

Salat mit gegrillter Aubergine

Zutaten & Zubereitung

1 Person
1 kleine Aubergine
etwas Steinsalz
1 Handvoll Rucola
2 Stiele glatte Petersilie
1 Granatapfel
1 EL Tahin (Sesampaste)
Saft von 1/2 Bio Zitrone
etwas Knoblauch
etwas Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
  1. Aubergine waschen, putzen, in schmale Scheiben schneiden, leicht salzen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  2. Rucola und Petersilie waschen und trocken tupfen. Rucola verlesen, Petersilienblättchen fein hacken.

  3. Granatapfel aufschneiden und die Kerne entnehmen, den Saft dabei auffangen. Tahin mit Zitronensaft und nach Belieben geschältem Knoblauch pürieren, den Granatapfelsaft dazugeben, falls nötig, mit etwas Wasser verdünnen.

  4. Auberginenscheiben abspülen, trocken tupfen und mit etwas Olivenöl einpinseln. In einer Pfanne auf beiden Seiten anbraten und abkühlen lassen, dann grob zerteilen.

  5. Rucola und gehackte Petersilie mit den Auberginenstücken in eine Schüssel geben, pfeffern und mit dem Dressing vermischen.
    Mit den Granatapfelkernen bestreuen.

Salat mit gegrillter Aubergine - Nahaufnahme

Buch zum Rezept