Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
300  Rote Bete
100  Knollensellerie
  Schalotten
EL  Olivenöl
TL  gemahlener Koriander
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle
Gemüsebrühe
50  Schmand
    frisch geriebener Muskat
EL  Schnittlauchröllchen
20  frisch geraspelter Meerrettich
  1. Für die Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich die Roten Beten und den Knollensellerie schälen und würfeln. Die Schalotten schälen und fein würfeln. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Schalottenwürfel darin andünsten. Rote Beten und Sellerie dazugeben und 2 bis 3 Minuten mitdünsten. Mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsebrühe angießen und alles 10 Minuten köcheln lassen. Die Rote-Bete-Suppe mit dem Stabmixer oder im Mixer pürieren. Den Schmand unterrühren, nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Schnittlauchröllchen und Meerrettich darüberstreuen und die Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich servieren.

Buch zum Rezept