Rigatoni mit Lachs in Käsecreme - Rezept Bild

Rigatoni mit Lachs in Käsecreme

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
300 g Flaschentomaten (am besten San Marzano)
Salz
1 EL Olivenöl extra vergine
2 Zwiebeln
4 kleine Stangen Lauch
2 Karotten
100 g Butter
300 g frisches Lachsfilet
500 g Rigatoni
300 g Robiola (italienischer Frischkäse)
1 EL Sambal Oelek (indonesische Würzsauce, erhältlich im Asialaden)
100 g frisch gehobelter Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
einige frische Kräuterzweige (z.B. Kerbel)
etwas frisch gehobelter Parmesan
  1. Die Tomaten von Stielansatz befreien, kreuzweise einschneiden, in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten vierteln und klein schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Tomatenwürfel hineingeben, salzen und etwas einkochen, dann vom Herd nehmen und beiseitestellen.

  2. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Lauch waschen und in ½ große Ringe schneiden. Die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden.

  3. Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Zwiebeln, den Lauch und die Karotten darin farblos andünsten.

  4. Das Lachsfilet in 2 cm große Würfel schneiden. Das Gemüse aus dem Topf nehmen, die Lachswürfel hineingeben und von allen Seiten kurz anbraten. Dann das Gemüse wieder in den Topf geben und kurz weiterbraten. Den Topf vom Herd nehmen.

  5. Die Rigatoni in kochendem Salzwasser al dente kochen, dann abgießen. Das Tomatenragout nochmals erhitzen, dann den Robiola und Sambal Oelek hineingeben und unterrühren.

  6. Das Tomatenragout zu dem Gemüse und dem Fisch in den Topf geben, durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Die Rigatoni vorsichtig mit der Lachssauce vermengen, dann auf vorgewärmten Tellern anrichten und nach Belieben mit frischen Kräutern und frisch gehobelten Parmesanspänen bestreuen.

Rigatoni mit Lachs in Käsecreme - Nahaufnahme

Buch zum Rezept

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück