Poke Bowl mit Sushi-Lachs - Rezept Bild

Poke Bowl mit Sushi-Lachs

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
10 g Ingwer
1 Knoblauchzehe
2 EL salzarme Sojasauce
1 TL geröstetes Sesamöl
3 EL Zitronensaft
250 g sehr frisches Lachsfilet (Sushi-Qualität)
100 g 10-Minuten-Vollkornreis
1 kleine Avocado (ca. 160 g)
2 dünne Frühlingszwiebeln
40 g Sprossen (z.B. von Radieschen- oder Rettichsamen oder Linsen)
2 TL helle Sesamsamen
4 Stiele Koriandergrün
  1. Für die Marinade Ingwer und Knoblauchzehe schälen und in möglichst feine Würfel schneiden. Mit Sojasauce, Öl und 2 EL Zitronensaft in einer kleinen Schüssel verrühren.

  2. Den Lachs waschen, trocken tupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Gründlich mit der Marinade mischen und im Kühlschrank zugedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen.

  3. Inzwischen den Reis in kochendem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Die Avocadohälften schälen, das Fruchtfleisch etwa 1 cm groß würfeln und mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Sprossen in einem Sieb heiß abbrausen und gut abtropfen lassen.

  4. Den Sesam in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Das Koriandergrün waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen.

  5. Den Reis in ein Sieb abgießen, kurz ausdampfen lassen und auf Schalen (Bowls) verteilen. Die Lachswürfel samt Marinade, die Avocado und die Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Die Sprossen und den Sesam über die Bowl streuen, alles mit dem Koriander garniert servieren.

Poke Bowl mit Sushi-Lachs - Nahaufnahme

Buch zum Rezept

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück