Matcha Tee Rezept von Tarik Rose

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
Stiele  Minze
Msp  fein geriebener Ingwer
600  ml  Apfelsaft
1.5  Matchateepulver
    Abrieb von 2 Bio-Limetten
    Saft von 2 Bio-Limetten
    Eiswürfel
  1. Für den kalt gerührten Matcha Tee die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Ingwer mit Apfelsaft, Matchateepulver, der Hälfte der Limettenschale und dem Limettensaft in einem Cocktailshaker etwa 2 Minuten kräftig schütteln.

  2. Vier Longdrinkgläser nach Belieben mit Eiswürfeln und einigen Minzeblättern füllen. Den kalt gerührten Matcha Tee aufgießen und mit der restlichen Limettenschale garniert servieren.

    Tipps: Die Minzeblätter entfalten ihren Geschmack noch besser, wenn sie vor dem Weiterverarbeiten etwas zwischen den Fingern gerieben werden. Apfelsaft schmeckt am besten frisch aus dem Entsafter.

    Das japanische Matchateepulver ist ein gesunder Kraftspender am Morgen. Und wer abends Freunde mit einem exotischen „Power“-Drink überraschen möchte, pimpt den kaltgerührten Matcha Tee einfach mit 2 cl Gin zum Aperitif.

Buch zum Rezept