Marshmallow-Törtchen - Rezept Bild

Marshmallow-Törtchen

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
15-20 runde Kekse (4 cm ø)
1 Pk. Gelatinepulver
120 g Puderzucker
1 Pk. Vanillezucker
300 g dunkle Kuchenglasur
evtl. Kokosflocken
  1. Kekse nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder Tablett legen. Einen Einwegspritzbeutel (oder Merhwegspritzbeutel mit Lochtülle, 1,5 cm ø) beseitigen.

  2. Gelatinepulver und 150 ml Wasser in einem kleinen Topf verrühren und 2 Minuten quellen lassen. Puderzucker in eine Rührschüssel sieben. Vanillezucker unterrühren. Gequollene Gelatine unter Rühren im Topf erhitzen und einmal kurz aufkochen. Gelatine sofort unter Rühren in den Zucker gießen und mit den Quirlen des Handrührgeräts 5 Minuten auf höchster Stufe weiterrühren, bis eine cremig-feste Masse entstanden ist.

  3. Masse in den Spritzbeutel füllen, Spitze ggf. abschneiden und die Masse zügig etwa 3 cm hoch auf die Kekse spritzen. 1 Stunde bei Raumtemperatur fest werden lassen.

  4. Kuchenglasur in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Marshmallows kopfüber eintauchen, kurz abtropfen lassen und zurück auf das Backpapier stellen. Nach Belieben mit Kokosflocken bestreuen und trocknen lassen.

Marshmallow-Törtchen - Nahaufnahme

Buch zum Rezept

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück