Linguine mit Spinatpesto - Rezept Bild

Linguine mit Spinatpesto

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
150 g Baby-Spinat
50 g Parmesan
2 Knoblauchzehen
30 g Rosinen
30 g Walnusskerne
100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
400 g Linguine
  1. Spinat gründlich waschen und trocken schleudern. 20 g Parmesan hobeln. Restlichen Parmesan grob würfeln. Knoblauch, Rosinen, Parmesanwürfel und Walnüsse im Blitzhacker fein zerkleinern. Eine Handvoll Spinatblätter beiseitelegen. Restlichen Spinat zur Nussmischung geben und ebenfalls zerkleinern. Öl untermengen und kurz (!) pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser und Pesto vermengen. Mit Parmesanspänen und restlichem Spinat bestreut servieren.

Linguine mit Spinatpesto - Nahaufnahme

7 Tage, 7 Teller

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück