Léa Linsters Schokoladenkuchen - Rezept Bild

Léa Linsters Schokoladenkuchen

Zutaten & Zubereitung

6 Personen
200 g Edelbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
6 Eier
200 g Zucker
125 g gemahlene Mandeln
250 g Butter
100 g Mehl
Salz
  1. Die Schokolade schmelze ich auf einem nicht zu heißen Wasserbad. Dann trenne ich die Eier und schlage die Eigelbe mit 175 Gramm des Zuckers schaumig und cremig auf, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ich rühre die geschmolzene Schokolade hinein, dann die Mandeln und die weiche Butter. Ist alles gut vermischt, hebe ich das gesiebte Mehl darunter.

  2. Zum Schluss wird das Eiweiß mit 1 kleinen Prise Salz und dem restlichen Zucker steif geschlagen und untergehoben. Ich fülle den Teig in eine gebutterte und bemehlte Kuchenform von etwa 28 cm Durchmesser (am besten eine Pie-Form aus Porzellan) und lasse ihn – weil die Form dicker ist – 40 Minuten bei 170 °C (Umluft 150 °C, Gas Stufe 2–3) backen.

  3. Der höchst leckere Schokoladenkuchen wird zum Abkühlen in der Form auf einen Rost gelegt und vor dem Servieren mit Kakao bestäubt.

Léa Linsters Schokoladenkuchen - Nahaufnahme

Buch zum Rezept