Lachs auf Linsen-Tomaten-Gemüse - Rezept Bild

Lachs auf Linsen-Tomaten-Gemüse

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
250 g Tomaten
4 Stangen Staudensellerie (ca. 200 g)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
200 g gegarte Linsen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL scharfer Senf
2 Lachsfilets (à ca. 150 g)
½ Bund Schnittlauch
  1. Die Tomaten waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Den Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in einer beschichteten Pfanne in 1 EL Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

  2. Tomaten und Sellerie dazugeben, etwa 2 Minuten mitdünsten. Die Linsen untermischen und alles mit geschlossenem Deckel bei milder Hitze noch etwa 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen.

  3. Inzwischen den Fisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne im übrigen Öl bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten auf jeder Seite braten.

  4. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Das Linsengemüse mit je 1 Lachsfilet anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Zum Mitnehmen alles in Boxen füllen. Wer will, friert Fisch und Gemüse ein.

Lachs auf Linsen-Tomaten-Gemüse - Nahaufnahme

Abnehmen trotz 1000 Ausreden

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück