Gulasch - Rezept Bild

Gulasch

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
500 g Rinderschulter (sichtbares Fett entfernt), in mundgerechte Stücke geschnitten
3 EL edelsüßes Paprikapulver
kalorienarmes Kochspray
1 große Zwiebel, in große Stücke geschnitten
1 rote Paprika, entkernt und in große Stücke geschnitten
1 gelbe Paprika, entkernt und in große Stücke geschnitten
¾ TL Knoblauchgranulat
2 mittelgroße Karotten, in 2–3 cm große Stücke geschnitten
175 g Kartoffeln, geschält und in 2–3 cm große Stücke geschnitten
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
2 EL Tomatenmark
500 ml Rinderbrühe
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
gedünsteter und eingelegter Rotkohl zum Servieren (optional)
  1. Das Fleisch im Paprikapulver wälzen, bis es rundum bedeckt ist. Den Ofen auf 190°C (Umluft 170°C) vorheizen.

  2. Eine große Auflaufform mit Kochspray besprühen und bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Das Fleisch hineingeben und 5 Minuten anbräunen. Herausnehmen und beiseitestellen.

  3. Die Form erneut mit Kochspray besprühen und wieder auf den Herd stellen. Zwiebeln und Paprika 3–4 Minuten garen, bis sie weich werden, dann das gebräunte Fleisch hineingeben und Knoblauchgranulat, Karotten, Kartoffeln, Tomatenmark,ngehackte Tomaten und Brühe zufügen. Gut umrühren und zum Kochen bringen. Einen fest sitzenden Deckel auflegen und im Backofen 1 ½–2 Stunden schmoren oder bis das Fleisch gar ist.

  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, serviert dazu Rotkohl.

Gulasch - Nahaufnahme

Buch zum Rezept