Frühsommersalat - Rezept Bild

Frühsommersalat

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
2 Stangen Rhabarber
200 ml Rhabarbersaft
220 g Zucker
10 Stangen grüner Spargel
1 gelbe Zucchini
2 Handvoll gemischte (Wild-)Kräuter (z.B. Minze, Dill, Vogelmiere, Gundermann, Taubnessel)
½ kleine Bio-Salatgurke
100 g milder Ziegenfrischkäse
Saft und Zesten von 1 Bio-Zitrone
100 ml kräftiges Olivenöl
grobe Salzflocken
  1. Rhabarber putzen, waschen und in 10 cm lange Stifte schneiden. Rhabarbersaft in einem Topf mit 200 g Zucker aufkochen und den heißen Sud über die Rhabarberstifte gießen. Topf vom Herd nehmen, zudecken und den Rhabarber etwa 30 Minuten ziehen lassen.

  2. Den Spargel waschen und im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen längs halbieren und in einer heißen Pfanne wenige Sekunden scharf anbraten. Mit wenig Wasser ablöschen und das wasser sofort wieder verdampfen lassen.

  3. Die Zucchini putzen, waschen und längs in feine Streifen hobeln. Die Kräuter verlesen, waschen, trocken schütteln und, falls nötig, etwas klein zupfen. Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Spargel, Zucchini und Gurkenscheiben auf Tellern anrichten. Die Kräuter darauf drappieren und die Rhabarberstifte als optische Highlights im Salat verstecken. Den Ziegenkäse darüberbröseln und Zitronensaft und -zesten sowie das Olivenöl über dem Salat verteilen. Den Frühsommersalat mit restlichem Zucker und Salzflocken würzen und ihn sich schmecken lassen.

Frühsommersalat - Nahaufnahme

Buch zum Rezept