Einmal die Woche… Apfel-Zimt-Pancakes - Rezept Bild

Einmal die Woche… Apfel-Zimt-Pancakes

Zutaten & Zubereitung

1 Person
40 g Haferflocken
1 ½ 1 gerieben, ½ in Scheiben geschnitten zum Servieren
50 ml fettarme Milch
¼ TL gemahlener Zimt
1 TL Streusüße, plus 1 extra Prise
2 Eier (Größe M), verquirlt
2 EL fettarmer Joghurt (0,1 %)
kalorienarmes Kochspray
frische Beeren zum Garnieren
  1. Die Haferflocken in der Küchenmaschine oder im Mixer sehr fein zerkleinern (wie Mehl). In eine Schüssel geben und 40 g des geriebenen Apfels mit Milch, Zimt, Streusüße und geschlagenen Eiern unterrühren. Beiseitestellen.

  2. Den Joghurt in einer Schüssel mit dem restlichen geriebenen Apfel und 1 Prise Süßstoff mischen.

  3. Eine große Pfanne mit etwas Kochspray besprühen und bei mittlerer Hitze heiß werden lassen.

  4. Vier gleich große Mengen Teig nebeneinander in die heiße Pfanne geben. Sie sollten sich nicht berühren (wenn die Pfanne nicht groß genug ist, die Pancakes auf zweimal backen). 1–2 Minuten backen, bis die Oberseite fest wird und die Unterseite goldbraun ist, dann vorsichtig umdrehen. Weiterbacken, bis die Unterseite goldbraun ist und die Pfannkuchen durchgebacken sind.

  5. Die Pancakes mit einigen frischen Apfelscheiben, ein paar frischen Beeren, zum Beispiel Blaubeeren, und der Apfel-Joghurt-Mischung servieren.

Einmal die Woche… Apfel-Zimt-Pancakes - Nahaufnahme

Buch zum Rezept