Deutschlank Burger Rezept von Achim Sam

Zutaten & Zubereitung

1 Person
200  festkochende Kartoffeln
200  Hokkaidokürbis (entkernt)
1.5  EL  Rapsöl
    Salz
    Pfeffer
    Paprikapulver (rosenscharf)
90  mageres Rinderhackfleisch
  XXL-Vollkorn-Burgerbun (75 g)
20  Tomatenketchup
15  Eisbergsalatblätter
  Tomate
50  Gewürzgurken
  1. Backofen auf 225 °C vorheizen. Kartoffeln schälen und waschen, Kürbis waschen. Beides wie Pommes in dicke Stifte schneiden. Mit 1 EL Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen und in einer ofenfesten Form verteilen. Im Ofen ca. 30 Min. backen.

  2. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und 2 flache runde Burgerpattys daraus formen. In einigen Tropfen Öl in einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite ca. 5 Min. braun braten.

  3. Burgerbuns waagrecht halbieren, Schnittflächen mit Tomatenketchup bestreichen. Salat waschen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Tomate waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken längs in dünne Scheiben schneiden.

  4. Untere Hälften der Burgerbuns auf Teller setzen und nacheinander mit Salat, Burgerpattys, Tomate und Gurken belegen. Die oberen Hälften darauflegen. Die Kartoffel- und Kürbispommes ebenfalls auf den Tellern anrichten.

Buch zum Rezept