Chia-Pudding mit Blaubeeren - Rezept Bild

Chia-Pudding mit Blaubeeren

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
4 EL Chiasamen
½ TL Zimt
¼ TL Kardamom
1 Msp. Vanille
1 Tasse Mandeldrink
2 Handvoll Blaubeeren (verlesen und gewaschen; alternativ TK-Beeren)
½–1 EL Rohrohrzucker
Kokosflocken
  1. Die Chiasamen und die Gewürze mit dem Mandeldrink verrühren und mindestens 20 Minuten (oder zugedeckt über Nacht im Kühlschrank) quellen lassen. Zu Beginn einige Male umrühren, da ansonsten unschöne Klumpen entstehen.

  2. In einer Pfanne die Blaubeeren mit dem Zucker und etwas Wasser kurz andünsten.

  3. Nach Belieben den fertigen Chiapudding kurz zu den Blaubeeren in die Pfanne geben, um ihn leicht zu erwärmen.

  4. Ansonsten die Blaubeeren auf den Pudding geben und zum Servieren mit ein paar Kokosflocken bestreuen.

    Variation: Ersetze die Blaubeeren je nach Saison durch andere Früchte. Wenn Du den Chiapudding am Abend vorher ansetzt, bist Du morgens in 5 Minuten damit fertig. Für die kältere Jahreszeit füge ein bisschen Ingwer hinzu, um dem kühlenden Aspekt etwas entgegenzuwirken. Wenn Du die Konsistenz des Puddings nicht magst, kannst Du ihn auch wunderbar in den Mixer geben und eine ganz glatte Pudding-Variante daraus machen.

Chia-Pudding mit Blaubeeren - Nahaufnahme

Buch zum Rezept

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück