Bruschetta mit Schnittlauchcreme, Lammhack und Kichererbsen - Rezept Bild

Bruschetta mit Schnittlauchcreme, Lammhack und Kichererbsen

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
250 g Kichererbsen (aus der Dose, Abtropfgewicht)
2 EL Zitronensaft
1 große Handvoll Schnittlauch
2 EL Tahin (Sesampaste)
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Lammhack
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 kleine grüne Chilischote
1/2 EL gemahlener Kreuzkümmel
3 EL Erdnussöl
1 EL Tomatenmark
300 ml Gemüsebrühe
1 Ciabatta
Olivenöl
  1. Kichererbsen abgießen und gründlich abbrausen. Mit Zitronensaft, Schnittlauch, Tahin, Joghurt und Olivenöl cremig pürieren. Mit Meersalz und Pfeffer würzen.

  2. Lammhack mit gehackter Zwiebel, Knoblauch, Chili und Kreuzkümmel in einem Topf bei mittlerer bis starker Hitze im Erdnussöl anbraten. Tomatenmark unterrühren, mit Brühe ablöschen und bei schwacher Hitze zu einem saftigen Sugo einkochen lassen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen.

  3. Ciabattascheiben toasten und mit Olivenöl beträufeln.

Bruschetta mit Schnittlauchcreme, Lammhack und Kichererbsen - Nahaufnahme

Buch zum Rezept