Blätterteigherzen mit Erdbeeren - Rezept Bild

Blätterteigherzen mit Erdbeeren

Zutaten & Zubereitung

6 Personen
4 rechteckige Scheiben Blätterteig (ca. 275 g; tiefgekühlt)
100 g Mandelblättchen
Zucker zum Bestreuen
200 g Erdbeeren
200 g Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
  1. Die Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Backform auf 200°C vorheizen.

  2. Je 2 Teigplatten übereinanderlegen und daraus jeweils 1 Quadrat von etwa 20 cm Seitenlänge ausrollen. Aus den Quadraten jeweils 1 großes Herz ausschneiden. wer es sehr akkurat mag, macht sich dafür eine Pappschablone und legt sie auf den Teig, es geht aber auch ohne.

  3. Die Herzen mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit etwas Wasser bepinseln. Die Mandelblättchen darüberstreuen und leicht festdrücken. Etwas Zucker darüberstreuen. Die Herzen im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 bis 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen.

  4. Die Erdbeeren waschen, putzen und längs in Scheiben schneiden. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.

  5. Die abgekühlten Blätterteigherzen wie Brötchen quer aufschneiden, den unteren Teil mit Vanillesahne bestreichen und mit Erdbeeren belegen, dann den Deckel aufsetzen.

Blätterteigherzen mit Erdbeeren - Nahaufnahme

Buch zum Rezept

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück