Avocado-Orangen-Salat mit Lachs - Rezept Bild

Avocado-Orangen-Salat mit Lachs

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
2 Orangen
Salz
Chiliflocken
4 EL Olivenöl
1 reife Avocado
50 g gepuffte Quinoa
2 Stück Lachsfilet (à 160 g)
1 TL Five-Spice-Gewürz
4 Stiele Minze
  1. Orangen so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets zwischen den einzelnen Trennhäuten herausschneiden, den austretenden Saft auffangen und den Rest der Orangen gut ausdrücken.

  2. Orangenfilets und Orangensaft mit etwas Salz und Chiliflocken würzen. 2 EL Öl untermischen.

  3. Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Avocadohälften schälen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Avocado und Orangenfilets mischen.

  4. Quinoa in einen tiefen Teller geben. Lachsfilets mit Salz und Five-Spice-Gewürz würzen. In Quinoa wälzen.

  5. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Lachsstücke von jeder Seite darin bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten braten. Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Lachs mit dem Salat anrichten und mit Minzeblättchen bestreuen.

Avocado-Orangen-Salat mit Lachs - Nahaufnahme

Buch zum Rezept