Die Top-Lebensmittel für gesunde Gelenke

Kategorie: Fit

Was Sie täglich zu sich nehmen, hat großen Einfluss auf den Zustand Ihrer Gelenke. Es gibt Lebensmittel, die Entzündungen bekämpfen und gegen Schmerzen wirken. Welche das sind, verrät uns Prof. Dr. med. Musa Citak hier und in seinem Buch „Die Wahrheit über Arthrose„.

Die Wahrheit über Arthrose

Knoblauch enthält Schwefelverbindungen, die von innen reinigen und gefäß- und korpelschützend wirken. Die Wunderknolle verlangsamt den Entzündungsprozess bei Arthrose.

Rote Zwiebeln gelten zu Recht als pflanzliches Antibiotikum.

Kohl (vor allem Brokkoli, dunkler Kohl, Rotkohl) liefert reichlich Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

Rote Paprika  enthalten wichitge Nährstoffe und viel Vitamin C, das zur Kollagenbildung beiträgt und gut für Knorpel und Knochen ist.

Tomaten liefern das entzündungshemmende Carotinoid Lycopin.

Walnüsse enthalten hochwertige Omega-3-Fettsäuren. Auch andere Nusssorten oder Samen (Lein- und Chiasamen) eignen sich als Ernährung bei Arthrose.

Pflanzenöle wie natives Oliven-, Raps-, Lein-, Hanf-und Walnussöl sind reich an wertvollen Omega-3-Fettsäuren antientzündlicher Wirkung. Distel- und Sonnenblumenöl sollten Sie hingegen meiden.

Avocado lindert dank ihrer gesunden Fette Arthritis und entzündlichw Veränderungen an den Gelenken.

Pilze wie zum Beispiel Champignons sind reich an knorpelschützendem Vitamin D.

Birnen haben einen hohen Gehalt an Mineralstoffen, die Knochenschwund vorbeugen.

Kaltwasserfische wie Lachs, Hering, Makrele, Kabeljau, Thunfisch, Forelle oder Heilbutt liefern hochwertige Omega-3-Fettsäuren mit entzündungshemmenden Wirkung.

Heidelbeeren, rote Weintrauben und Kirschen liefern gesunde Pflanzenfarbstoffe, die Entzündungen hemmen und gegen Schmerzen helfen.

Salat enthält vor allem bei den dunkelgrünen Sorten (Rucola, Feldsalat, Spinatblätter, Portulak) besonders viel Betacoratin.

Milchprodukte und Milch sollten Sie immer in den fettarmen Varianten bevorzugen, denn der Fettgehalt enthält die entzündungsfördernde Arachidonsäure.

Kakao (keine Schokomischung) enthältentzündungshemmende Antioxidantien. Außerdem hat Kakao eine Gute-Laune-Wirkung und belebt den Organismus. Das gilt auch für Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 70 Prozent.

 

Klicken Sie auf den nachfolgenden Button um die Ihnhalte von YouTube anzusehen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9jQmZiS053M1VEWT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Mehr Wissenswertes und was bei Arthrose wirklich hilft, finden Sie in „Die Wahrheit über Arthrose“.

Dies könnte Ihnen auch gefallen

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur ZS-Verlag Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück